Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Peru: Änderungen aufgrund der Erdbeben

0 Flares 0 Flares ×

Die Bilder des Erdbebens in Peru gingen um die Welt. Besonders die Städte Pisco, Chincha und Ica wurden durch die zwei Beben sehr stark zerstört.

Da wir Pisco auf unseren Touren nicht mehr ansteuern können hat unser Büro in Arequipa ein alternatives Programm ausgearbeitet.

Die Änderungen betreffen allerdings nur den zweiten Reisetag. An diesem Tag geht es nicht am Nachmittag von Lima nach Pisco, sondern die Teilnehmer bleiben noch eine weitere Nacht in Lima. Dadurch habt ihr mehr Zeit, die peruanische Hauptstadt kennen zulernen. Neben der City Tour werdet ihr das berühmte Goldmuseum besuchen, in dem die Schätze der Inka ausgestellt sind.

Am Abend, wenn es bereits dunkel ist, könnt ihr ein ganz besonders Spektakel beobachten. Auf dem Messegelände in Lima wurde vor kurzem der „magische Weg des Wassers“ eingeweiht. Dies sind verschiedene Springbrunnen, die in verschiedenen Farben angestrahlt werden. Die Harmonie zwischen Wasser und Licht wurde noch nie so deutlich.

Die Ballestas Inseln und der Paracas Nationalpark können aufgrund des Erdbebens leider nicht mehr besucht werden

Am dritten Reisetag geht es dann direkt in die Oase Huacachina in der Nähe von Ica. Während Ica von den Erdbeben stark getroffen wurde merkt man in der Oase kaum etwas von den Auswirkungen des Bebens. Es gibt Strom und Wasser und das Programm kann wie geplant stattfinden. In der Wüstenlandschaft, die die Oase umgibt, könnt ihr in rasanter Geschwindigkeit mit einem Buggy die Dünen hinauf und hinunter brausen.

Die folgenden Tage der Reisen finden wie auf unserer Homepage im Tourablauf beschrieben statt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR