Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Mögliche Umweltkatastrophe in Peru

0 Flares 0 Flares ×

Zwei texanische Ölfirmen, die der Bush-Regierung nahe stehen möchten den Abbau eines riesigen Erdgasgebietes in Peru vorantreiben. Dies ist wohl im Zusammenhang mit einem möglichen Irakkrieg zu sehen. Der Abbau würde eines der artenvielfältigsten Gebiete der Erde betreffen. Der peruanische Präsident würde einen solchen Abbau befürworten, denn so können die immensen Auslandsschulden (speziell gegenüber den USA) abgebaut werden. Da der Plan noch sehr neu ist, bleibt abzuwarten, wie das peruanische Volk auf diesen Schritt reagieren wird!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR