Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

1300 Jahre alte Mumie in Lima gefunden

0 Flares 0 Flares ×

Peruanische FlaggeEinen außergewöhnlichen Fund haben Archäologen in der peruanischen Hauptstadt Lima gemacht. Sie entdeckten das noch intakte Grab einer 1300 Jahre alten Mumie. Die Ausgrabungsleiterin Isabel Flores teilte mit, dass es sich bei dem Leichnam um eine Angehörige der Wari-Kultur (500-1200 n.Chr.) handelte. Gefunden wurde die Mumie in einem Lehmziegel-Komplex namens Huaca Pucllana. Der Fund ist sehr bedeutend, da das Grab noch nicht von Plünderern beschädigt wurde und somit noch alle Grabbeigaben und weitere menschliche Überreste komplett erhalten sind.

Es wurden Keramik, Schmuck und eine Gesichtsmaske gefunden, auch Überreste von Kindern lagen in dem Grab. Sie wurden beim Begräbnis wahrscheinlich geopfert.
Die Wari-Kultur war eine einflussreiche Kultur im Andenraum, die ihren Hauptsitz in der Region des Titicacasees hatte.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR