Vuelta a la República del Ecuador

Von viventura s 18.11.02 12:00

Bei der diesjährigen XXVII. Rallye durch Ecuador ging der Lojaner Homero Cuenco mit seinem Subaru Impreza als Sieger der höchsten Kubikklasse hervor. Die 8-tägige 5-Etappen-Tour führte querfeldein durch ganz Ecuador: angefangen in der Hauptstadt Quito ging es rasend in Richtung Westen an die Pazifikküste nach Menta, entlang der "Ruta del Sol" ("Sonnenroute"), die an den schönsten Stränden Ecuadors vorbeiführt, dann weiter in den Süden zur Hafenstadt Guayaquil bis ganz nach Loja, um schließlich wieder durch die Anden über Cuenca – Riobamba – Ambato in den Norden nach Quito zu gelangen. Insgesamt nahmen 70 Piloten teil und legten ein Strecke von 1.921 km zurück, wobei einige, wegen der hohen Anforderungen an Auto und Pilot, nicht das Ziel erreichten!

Tags: Ecuador

Share
Weitere Artikel

Abonnieren