Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Virgen de la Candelaria

0 Flares 0 Flares ×

18 Tage lang wird Puno am Titicacasee (3870m) die Haupstadt von Südamerikas Folklore sein. 200 Musiker und Tänzer werden kommen, um die Party von „Mamacha Candelaria“ (Virgen de la Candelaria) zu feiern. Die ersten 9 Tage werden Messen abgehalten, Bankette aufgebaut und Feuerwerke abgebrannt. Der wichtigste Tag ist der 2. Februar, ein Bild der Mamacha wird in einem Umzug durch die Stadt getragen, begleitet von Priestern, Gläubigen, Tänzern und Musikern.Auch für Landwirte und Bergleute ist dies ein heiliges Fest. Am 2. Februar ist normaleweise der regnerischste Tag des Jahres, ein wichtiger Tag für die Landwirte. Die Bergleute verehren die Mamacha weil sie sie vom Teufel bewahrt, deshalb tanzen sie die „Diablada“ (Teufelstanz), mit ihren prächtigen Masken und Kostümen sind sie eine der Hauptattraktionen des Umzugs.Natürlich kommen auch viele Gäste von überall nach Puno, um dem Spektakel beizuwohnen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR