Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Kaffeekrise verursacht Umweltproble

0 Flares 0 Flares ×

Die drastische Reduzierung des Kaffeepreises auf dem internationalen Markt verursacht nicht nur verhängnisvolle soziale Schwierigkeiten in den Anbauregionen Lateinamerikas (wie Kolumbien, Ecuador, Brasilien) sondern hat auch katastrophale Auswirkungen für die Umwelt. Um bei einer weltweiten Überproduktion von Kaffee gewinnbringend wirtschaften zu können, wird zur Intensivbewirtschaftung übergegangen, die die Erträge zunächst verdoppelt, den Boden aber nach wenigen Jahren auslaugt und unnütz macht, so dass immer neue Flächen dazugewonnen werden müssen. Dies hat eine radikale Abholzung der Wälder zur Folge, die schon alamierende Ausmaße annimmt. Die „Allianz für die Wälder“ entwickelt zur Lösung ein Programm zur Unterstüzung der Kleinbauern für eine umweltschonende Anabauweise von Kaffee oder gar anderen anderen Produkten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR