Cuzco - Weltstadt in Amerika

Von viventura s 13.04.03 12:00

Cuzco und Mexiko Stadt streiten sich im Moment darüber, welche von beiden die älteste Stadt in Amerika ist. Santiago del Cuzco, die wirtschaftliche und militärische Hauptstadt des peruanischen Vizekönigreiches, wurde 'die adlige und ehrliche Stadt der reichen Peruaner' genannt. Im zwanzigsten Jahrhundert wurde Cuzco ernannt zum Weltkulturerbe und zur archäologischen Hauptstadt von Südamerika. Der Ort ist ein lebendes Museum amerikanischer Geschichte. In der Kathedrale von Cuzco ist eine der wichtigsten und größten Sammlungen von kolonialer Kunst beherbergt, die es in Peru gibt. Auch die anderen Kirchen wie La Compañía (die auf den Palast von Inka Huayna Cápac gebaut wurde), La Merced (besitzt einen vergoldeten Behälter geschmückt mit 1500 Diamanten), San Francisco (besitzt Katakomben und hölzerne Schnitzereien), Santo Domingo (gebaut auf den Sonnentempel Qorikancha) und die vielen Museen sind ein Teil der Sehenswürdigkeiten, die in Cuzco angeboten werden.

Tags: Peru

Share
Weitere Artikel

Abonnieren