Erdbeben erschüttert Chile

Von viventura s 14.04.03 12:00

Ein starkes Erdbeben hat am Montag morgen die südliche Mitte Chiles erschüttert. Auf der Richterscala wurde der Wert 5 von insgesamt 7 Punkten erreicht.

Es wird vermutet, dass die Erschütterung eine Eruption im Vulkan Llaima verursacht haben könnte. Der Vulkan steht bereits seit einer Woche unter strenger Beobachtung da er auffällig hohe Aktivitäten aufweist. Das besteigen des Vulkanes wurde schon vor einiger Zeit eingestellt und es wurde Alarmstufe "gelb" ausgerufen.

Tags: Chile

Share
Weitere Artikel

Abonnieren