Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Protest gegen Raubkopien

0 Flares 0 Flares ×

Illegale Kopien von CD’s sind in Peru so verbreitet wie wohl in kaum einem anderen Land. Man schätzt, dass 98% der verkauften CD’s Raubkopien sind. Ein schlechtes Gewissen haben die Peruaner dabei nicht, schließlich kostet eine Original-CD ca. 17 USD, während eine Raubkopie etwas über einem Dollar kostet. Der Mindestlohn liegt bei etwa 100 USD monatlich.

Letzte Woche hat sich die peruanische Musikindustrie versammelt, um gegen den Verkauf widerrechtlich gebrannter CD’s zu protestieren. 50.000 illegale CD’s wurden dabei zerstört. Auf den Scherben tanzten im Anschluss die Künstler.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR