Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Wieder in die Schule?

0 Flares 0 Flares ×

Nach 31 Tagen von undefiniertem Streik haben fast 8 Millionen Schüler der staatlichen Schulen wieder Unterricht. Der Grund: das SUTEP ( Unitarisches Syndikat für Ausbildung und Arbeit in Peru) hat den Streik, der am 12. Mai begann, beendet.Der Präsident und die Lehrerschaft hat eine 40 Punkte Verständigung geschrieben. Einer der wichtigsten Punkte ist, dass die Lehrer 100 Soles mehr verdienen werden.
Der Repräsentant der Lehrerschaft, Nilver López, warnte vor weiteren Streiks, sollte der Präsident seine Versprechungen nicht einhalten. Er bedankte sich auch bei den Familien und den den Schülern für ihr Verständnis und ihre Mithilfe. Trotz dieser Entscheidung gibt es in den Städten Junin, Puno und Ayacucho bis jetzt noch keinen Unterricht.
Da die Lehrer versprochen haben den verlorenen Unterricht an den Wochenenden nachzuholen, wird in der nächsten Zeit auch am Wochenende Unterricht statt finden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR