Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Straßenblockaden in Bolivien

0 Flares 0 Flares ×

Die wichtigsten Straßen der bolivianischen Departments Potosí, Oruro und La Paz werden von Minenarbeitern blockiert. Dies betrifft leider auch unsere Peru-Bolivien-Chile Reise, die am 2. Juni gestartet ist. Die Gruppe hat nun einen Umweg mit dem Flugzeug über Sucre und Potosí nach Uyuni genommen.
Solche ‚bloqueos‘ sind in Bolivien nichts außergewöhnliches; immer wieder sperren Mitglieder von Berufsverbänden oder auch die Cocabauern die Hauptverkehrsadern des Landes, um Forderungen gegenüber der Regierung durchzusetzen. Zu gewalttätigen Aktionen kommt es jedoch äußerst selten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR