Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Rückkehr der Leguane nach Baltra

0 Flares 0 Flares ×

Die durch eingeführte Tiere wie Ratten und Ziegen in den 40iger Jahren vor dem Aussterben bedrohten Leguane auf der Isla Baltra wurden schon in den 30iger Jahren auf die nördlich von Baltra gelegene Isla Seymour norte gebracht, wo sie vor nicht einheimischen Tieren sicher waren. 1980 brachte man ein erstes Leguan-Pärchen auf die Isla Santa Cruz in die Charles Darwin Forschungsstation. Nach und nach folgten immer mehr Leguane. Ziel dieses Programmes war es die genetische Information der Leguane zu retten. Seit 1991 läuft ein Programm, das es sich zum Ziel gesetzt hat die Leguane auf der Isla Baltra wieder heimisch zu machen. Nun war es endlich soweit. 64 Tiere älter als 5 Jahre wurden wieder in ihrem ursprünglichen Lebensraum freigesetzt. Wollen wir hoffen, dass ihnen das Leben auf der Flughafen Insel gefällt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR