Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

OMV erneut deutlich kritisiert

0 Flares 0 Flares ×

Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 fordertanlässlich der Halbjahresbilanz den österreichischen Öl- undGaskonzern OMV auf, sich sofort und endgültig aus dem RegenwaldEcuadors zurückzuziehen. „Für die OMV-Profite werden in Ecuadorindigene Kulturen und einzigartige Regenwälder zerstört. Damit wirddas zweitbeste Halbjahresergebnis in der Geschichte der OMV teuererkauft und lässt den Gewinn in schlechten Licht erscheinen“,kritisiert GLOBAL 2000-Energieexperte Karl Schellmann.Der für dieAusbeutung erforderliche Bau einer Pipeline entlang des Rio Napozerschneidet die letzten Primärwälder im Gebiet. Die Bautätigkeiten haben wilde Besiedelung, illegale Rodungen und die Verseuchung von Trinkwasser zur Folge. Allein für die Bohrungen in Yuralpa, Block 21, wurden bisher mindestens 20 Hektar Regenwaldplaniert. Dazu kommen Straße und Pipeline auf 30 km Länge sowie dieBesiedelung entlang der Straße. Insgesamt zerstört die Bohrstationdamit mehr als 36.000 Hektar Regenwald. Obwohl längst anerkannt ist, dass der Klimawandel eine der größten Bedrohungen für unseren Planeten ist, verweigert die OMV konsequent den Umstieg auf erneuerbare Energiequellen und hatte sich in zwei Ölfelder (Block 7 und Block 21) im Quellgebiet des Amazonas eingekauft.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR