Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Wintereinbruch in Peru

0 Flares 0 Flares ×

Nach einem heftigen Wintereinbruch sind in Peru mindestens 20 Kinder erfroren. Nach Behördenangaben fielen die Temperaturen in der südöstlichen Provinz Carabaya auf minus 23 Grad Celsius. Besonders die Bewohner der Bergregionen litten unter der extremen Kälte. Ein Verwaltungssprecher rief die Regierung in Lima um Hilfe an. Dringend gebraucht würden Medikamente, Nahrung, Heizöl, Futter für das Vieh und Wasser, da die Frischwasserseen zugefroren seien. Derzeit herrschen die tiefsten in der Region gemessenen Temperaturen seit 1962, als das Thermometer auf unter minus 30 Grad fielen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR