Halloween auf Chilenisch

Von viventura s 30.10.03 12:00

Die katholische Kirche hat viel zu tun in Chile.
Erst soll die Scheidung offiziell per Gesetz möglich sein und nun feiern die Chilenen ein Fest der Geister und Monster.
Laut der Kirche wird Halloween für Kinder und Erwachsene immer gefährlicher, denn wenn Kinder in ihren Kostümen von Haus zu Haus wandern um nach Süßigkeiten zu fragen, stehen sie oft gewalttätigen Hausbesitzern gegenüber. Auf der anderen Seite stecken unter den Kostümen gewaltbereite Kriminelle, die sich somit Zugang zu fremden Häusern verschaffen.

So freut sich die Kirche über die Kampagne den 31.Oktober zum "Tag des Frühlings" zu machen. Schulen, kommerzielle Organisationen und Supermärkte haben sich dieser Kampagne angeschlossen.
Die Kampagne befürwortet das Verkleiden und den Spass der Kinder an diesem Tag, aber nicht als Monster, Hexe oder Schreckgespenst, sondern als Prinzessin, Engel, Schneewitchen oder alte Dame. Es soll ein "weißes Halloween" werden.

Tags: Chile

Share
Weitere Artikel

Abonnieren