Investition aus den USA

Von viventura s 21.09.03 12:00

Das Büro der Vereinigten Staaten für Internationale Entwicklung (USAID) wird zirka 120 Millionen Dollar für die Entwicklung der Regionen Ayacucho, Cuzco und Junin investieren. Diese Nachricht wurde von der Leiterin Patricia Buckles bekannt gegeben.
Um dieses Projekt zu konkretisieren haben die Bürgermeister von Ayacucho, Cuzco und Junin zusammen ein Projekt gemacht.Mit dieser Investition sind folgende Ziele zu erreichen: Die Armut soll bekämpft werden und zurückgehen und es soll gegen die Korruption und die Gewalt des Drogenhandels gekämpft werden, meinte die Leiterin.

Tags: Peru

Share
Weitere Artikel

Abonnieren