Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Jogging High

0 Flares 0 Flares ×

Zwischen dem 13. und 28. August bestieg der Admonter, Christian Stangl, mit leichten Trekkingschuhen, Karbon-Stöcken und einem Hüfttascherl, gefüllt „mit ein paar Kohlehydraten und ein bisserl was zum Trinken“ neun über sechstausend Meter hohe Gipfel und bewältigte somit die „Tour de France“ der Anden. Die Tage dazwischen gingen für die teilweise mühsamen Anreise-Wege drauf: 5000 Kilometer spulten Stangl und sein Team mit dem Jeep ab.
Besonders stolz ist Christian Stangl auf den „Lauf“ auf den Illimani (6.439 m) in einer Rekordzeit von drei Stunden und 43 Minuten. Lokal ansässige Bergführer bieten die Tour auf einen der Hausberge von La Paz in Bolivien als Fünf-Tages-Expedition an, klar, dass den Rekord vor Ort niemand so richtig glauben wollte.
Nächstes Ziel ist der Dhaulagiri (8.167 Meter), der sechsthöchste Berg der Welt im Himalaya-Gebiet.

Share Button

Eine Antwort auf “Jogging High”

  1. roman obelnobel sagt:

    Hallo

    Es ist ja fast nicht zu glauben das du auf 6000m hohenBergen mit Adidas Joggig High gehst.
    Ich hatte auch jahre lang Jogging High, und bin auch Bergsteigen gewesen mit ihnen. Mit den vielen langen Noppen der Jogging High hatte ich immer einen super Gripp, und bin auch nie ausrutscht, aber auf einen 6000er mit Turnschuhen?

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR