Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Nazca-Linien als Müllkippe

0 Flares 0 Flares ×

Eine Kleinstadt an der Küste hat Teile des Gebiets der mysteriösen Nazca-Linien als Müllabladeplatz missbraucht. Das teilten die öffentlichen Behörden am vergangenen Dienstag mit. Beim Transport des Mülls waren die Lastwägen über geometrische Figuren in unmittelbarer Nähe eines der bekanntesten Scharrbilder – des Wals – gerollt. Inzwischen konnte die Nutzung der Fläche als Müllabladeplatz gestoppt werden.
Die Nazca-Linien – in den Wüstenboden gescharrte geometrische und bildhafte Figuren – gehören zu den bedeutensten Sehenswürdigkeiten Perus. Entstanden sind sie zur Zeit der Nazca-Kultur (etwa 200 v.Chr. bis 1000 n.Chr.).

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR