Kein Bankgeheimnis für Fujimori

Von viventura s 19.10.03 12:00

Da der peruanische Ex-Präsident verdächtigt wird, Gelder aus illegalen Waffengeschäften auf ausländische Banken transferiert hat, ist die Schweiz nach Angaben der Staatsanwaltschaft bereit, das Bankgeheimnis zu lüften.
Fujimori, gegen den insgesamt neun Verfahren u.a. wegen Korruption und Verbrechen gegen die Menschlichkeit laufen, lebt seit drei Jahren im japanischen Exil und hat gerade sein Interesse an einer erneuten Präsidentschaft in Peru bekundet.Er bestreitet die gegen ihn erhobenen Vorwürfe.

Tags: Peru

Share
Weitere Artikel

Abonnieren