Berliner Mauer in Chile

Von viventura s 11.11.03 12:00

Eine Gruppe von Studenten der Universad de Chile baten 1990 die "Mauergesellschaft e.V." um ein Stück der demontierten Mauer, um sie in Chile zu versteigern und den Erlös einem Sozialprojekt in Pudahuel zukommmen zu lassen.
Mit der Bahn von Berlin nach Hamburg und dann über den Seeweg kam die Mauer schließlich in Chile an.
Es wurde eine große Ausstellung arrangiert in der viele chilenische Künstler zum Thema "Fall der Mauer und deutsche Wiedervereinigung" Bilder gestalteten.

Versteigert wurde die Mauer anschließend doch nicht und kann heute im "Museo Nacional de Historia Natural" betrachtet werden. Wo das Stück Mauer in Berlin ursprünglich genau stand ist leider nicht mehr bekannt.

Tags: Chile

Share
Weitere Artikel

Abonnieren