Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Hunger in Brasilien reduziert

0 Flares 0 Flares ×

Nach neuesten Angaben der UNO wird das Problem des Hungers auf der Welt immer grösser. Dieses Mal jedoch gehört Brasilien zu den Ländern mit positiven Nachrichten.
Laut UNO, hat es Brasilien geschafft, die Zahl der Hungerleidenden von 18,6 Millionen Menschen im Zeitraum von 1990-1992 auf 15,6 Millionen bis 2001 zu verringern. Prozentual bedeutet das, dass immerhin noch 9% der Braslianer an Hunger leiden.
Der brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat vor Regierungsantritt versprochen, alles zu versuchen, um den Hunger bis zum Ende seiner Amtszeit auszulöschen.
Da scheint er sich viel vorgenommen zu haben, in einem Land, das grösser als Europa ist.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR