Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Zehn Züge für Brasilien

0 Flares 0 Flares ×

Diese Woche versprach das Transportministerium, zehn touristische Eisenbahnstrecken für das Jahr 2004 fertigzustellen.
Nach Regierungsaussagen soll der Personenverkehr wieder auf die brasilianischen Schienen. In den Bundesländern São Paulo, Rio de Janeiro, Minas Gerais, Rio Grande do Sul und Parana will man mit Hilfe von Spenden, schon vorhandene Strecken erneuern und ausbauen.
Die Idee ist es, das touristische Kapital zu nutzen. Auf der Strecke Curitiba-Paranaguá ist der Paranaguázug ein wirklicher Erfolg und Touristenmagnet.
Bleibt nur zu hoffen, dass das Geld, wenn es denn wirklich zusammenkommt, nicht der Korruption zum Opfer fällt, und nur Teilstrecken fertiggestellt werden können, wie das manchmal in Brasilien eben so vorkommt.

In Brasilien gibt es an sich keine Züge wie in Europa. Weite Reisen müssen mit dem Bus zurückgelegt werden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR