Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Bundespräsident Rau lobt Chile

0 Flares 0 Flares ×

Der deutsche Bundespräsident Johannes Rau befindet sich zur Zeit auf einer Reise durch Südamerika, um unter anderem einige Mitgliedsstaaten des Wirtschaftsbündnisses Mercosur zu besuchen.

Bei seiner Rede vor der deutsch-chilenischen Industrie- und Handelskammer in Santiago beschrieb er Chile als einen „Anker der Stabilität“ in einem Kontinent, der immer noch von schwerwiegenden Konflikten und Problemen geprägt ist. Rau sagte, Chile sei auf Grund seiner finanziellen Disziplin und liberalen Wirtschaft sowohl ein Beispiel für die Region als auch für Staaten wie Deutschland. Der Bundespräsident betonte die traditionell hervorragenden Beziehungen zwischen beiden Ländern und die seit Jahren bestehende Kooperation. Chile habe in den letzten 30 Jahren enorme Fortschritte gemacht und sei heute eine voll funktionierende Demokratie, mit einer modernen Infrastruktur und einer Bevölkerung, der es stetig besser geht. Außerdem lobte Rau das Engagement Chiles, den Frieden in der Region zu sichern.

Zum Abschluß seiner Rede betonte der deutsche Bundespräsident, daß deutsche Geschäftsleute und Investoren sehr an Chile interessiert seien und sehr gerne neue Wege der wirtschaftlichen Zusammenarbeit finden würden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR