Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Morales trifft Mesa

0 Flares 0 Flares ×

Gestern traf sich der neue Präsident Boliviens, Mesa, zum ersten Mal mit Evo Morales, dem Anführer der sozialistischen Partei MAS und einem der Leader der Proteste im September und Oktober. Morales brachte ein Papier mit Vorschlägen und Forderungen im Bezug auf Erdgas und -öl. In sehr vielen Punkten sind sich die beiden wohl einig.

Ein anderes Thema war der Drogenhandel – es gab zwar große Fortschritte im Kampf gegen die Kokainproduktion, jedoch erkennt Morales, dass die USA nicht zu Gesprächen bereit sind und ihren Plan zur Ausrottung des Coca durchziehen wollen. Morales sah den Präsidenten in der Coca-Frage sehr besorgt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR