Die 'Che-Route' wird geöffnet

Von viventura s 08.12.03 12:00

Die Orte im Südwesten des Departments Santa Cruz in Bolivien bereiten sich auf das führen und beherbergen von Gästen vor. Auf Initiative der Guarani-Indigenas beteiligen sich auch Hotels, Tourismus-Agenturen und es gibt auch Geld von der Weltbank und anderen Institutionen, um das Projekt zu fördern.

Es wird dann möglich sein unter anderem Schlachtfelder, Hinterhalte und Verstecke sowie auch Gefängnisse der Guerrilleros um Che Guevara zu besichtigen.

Tags: Bolivien

Share
Weitere Artikel

Abonnieren