Peruanischer Pisco

Von viventura s 13.01.04 12:00

Der Präsident der Piscoprüfer des peruanischen Pisco, Johnny Schuler, hat beim zweiten Gastronomietreffen "Madrid Fusión" gesagt, dass Peru ab nächsten Mai Pisco nach Spanien exportieren wird.

Schuler meinte auch, dass Spanien mit einer Abnahme von 2.5 Millionen Liter Pisco erstes Ziel für den Auslandsmarkt für Pisco sein wird.

Von der gesamten Pisco Produktion wird auch eine kleine Menge für einen Wert von 300.000 US-$ pro Jahr in die Vereinigten Staaten, nach Großbritannien und Deutschland exportiert werden.
Jede Flasche Pisco enthält fast 7 Kilo Trauben pro Liter und wird zirka 39 € kosten.

Tags: Peru

Share
Weitere Artikel

Abonnieren