Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Herr Witte in Peru…

0 Flares 0 Flares ×

Die TAZ berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über einen unglücklichen Kirmesbetreiber, der nun in Berlin vor Gericht steht. 1981 war er verantwortlich für das Kirmesunglück in Hamburg, das sieben Menschenleben forderte. Anfang der 90er übernahm Witte den Spreepark in Berlin, doch das Geschäft lief alles andere als erfolgreich. Hoch verschuldet flüchtete er nach Peru. Nun wird ihm vorgeworfen, dort auf eine weitere Geschäftsidee gekommen zu sein. Im „Fliegenden Teppich“ wollte er – so die Anklage – 170 kg Kokain schmuggeln. Doch die Sache flog auf. Die ganze Story finden Sie auf den Seiten der Tageszeitung.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR