Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Fujimoris Partei nicht zugelassen

0 Flares 0 Flares ×

Der ehemalige peruanische Präsident Alberto Fujimori (1990-2000) konnte seine neue Partei „Silikon Cumple“ (er hält sein Wort) nicht registrieren lassen. Somit kann er mit ihr nicht zu den Präsidentenwahlen 2006 antreten.Letztes Jahr versuchte die peruanische Regierung, dass Fujimori von Japan, der 2000 dorthin floh um Unruhen aus dem Wege zu gehen, ausgeliefert wird. Ihm werden von erschiedenen Menschrechtsorganisationen und auch vom peruanischen Staat Menschenrechtsverletzungen und Korruption vorgeworfen. Die Auslieferung des 66-jährigen wurde jedoch verwehrt, da seine Eltern japanischer Herkunft sind und er somit die Schutzrechte Japans hat. Fujimori möchte nun über diese politische Wahl in Peru rehabilitiert werden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR