Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Nächtliches Erdbeben in Ecuador

0 Flares 0 Flares ×

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 28.03.04, kurz vor 4 Uhr früh, wurden die Bewohner der Provinzen Tungurahua und Cotopaxi von einem heftigen Schütteln geweckt. Das Erdbeben umfasste eine Abfolge von zwei Beben im Abstand von 30 Sekunden, mit einer Stärke von 4.6 auf der Richterskala. Es gibt glücklicherweise kaum Schäden an Häusern und nur wenige Verletzte zu vermelden.
Das Epizentrum lag 20 km östlich von Pillaro, in einer Tiefe von 10.5 km unter Meer. Gemäss Seismologen war der Ursprung dieses Bebens rein tektonischer Art, und es gibt keinen Zusammenhang mit den Aktivitäten der umliegenden Vulkane Tungurahua und Cotopaxi.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR