Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

199 Jahre Unabhängigkeit

0 Flares 0 Flares ×

Am 10. August 1809, d.h. vor 199 Jahren, wurde in Quito die Unabhängigkeit ausgerufen. Auch dieses Jahr finden zu diesem Datum wieder zahlreiche Veranstaltungen statt. Insgesamt umfasst das Programm 113 Veranstaltungen an 75 Schauplätzen und dauert von samstags um 12h bis Sonntag Nacht um 2h morgens. In diesen 14 Stunden wird in den Kirchen, Museen, Theatern und auf den Marktplätzen vom Park El Ejido im Norden bis zur Chimbacalle im Süden gratis ein künstlerisches Programm geboten. Das zentrale Event der sogenannnten „Velada Libertaria“ ist das Fest „Luz de Quito“. Hierfür ist der zentrale Treffpunkt um 19h am Samstag auf dem Unabhängigkeitsplatz.

Im Zeitraum der festlichen Aktivitäten wird die komplette historische Altstadt zur Fussgängerzone. Dafür wird das öffentliche Bussystem ausgeweitet. Zusätzlich wird die Anzahl der Sicherheitskräfte stark erhöht.

Im vergangen Jahr haben sich alleine auf dem „Plaza Grande“ 250 000 Personen versammelt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR