Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Titaniken vor Brasiliens Küste

0 Flares 0 Flares ×

Eine neue Art von Tourismus scheint sich an den Küsten Brasiliens zu entwickeln: Das Tauchen nach versunkenen Schiffen. Über 10000 brasilianische Taucher suchen nach den über 2500 Fraks, die auf dem Meeresboden liegen. Bis jetzt hat man nur 700 gefunden, wovon nur 150 für Tiefseetaucher zugänglich sind. Es soll Frachschiffe und Kreutzfahrtschiffe mit Goldbarren und wertvollen Münzen zu endecken geben. Ausserdem liegen vor der Küste Brasiliens noch Fraks deutscher Kriegsschiffe aus dem zweiten Weltkrieg, deren Raketen noch nicht enschärft worden sind. Mittlerweile werden immer mehr spezielle Tauchkurse angeboten, denn nur mit Tauchschein ist es erlaubt, die Fraks zu erkunden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR