Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Ruf nach würdigem Platz

0 Flares 0 Flares ×

Zum zehnten Todestag Erich Honeckers will ein Freund der Familie die Urne mit der Asche des langjährigen DDR-Staatschefs nach Deutschland holen. Sie solle in Honeckers Heimat in Wiebelskirchen im Saarland beigesetzt werden. Der Pastor, bei dem Erich und Margot Honecker vor ihrer Ausreise nach Chile untergekommen waren, rief die Saar-Behörden auf, einen würdigen, sicheren Platz für Honeckers Beisetzung zu finden. 1987 sei Honecker als Sohn des Landes dort noch als Staatsgast geehrt worden. Die Urne Honeckers wird angeblich seit seinem Tod am 29. Mai 1994 von seiner Witwe Margot in deren Wohnung in Santiago de Chile aufbewahrt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR