Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Entwicklungsprojekt in Ecuador

0 Flares 0 Flares ×

Hundert Familien erhalten durch den schweizer Missionar Padre Betram Wick Arbeitsplätze im Aloe Vera – Anbau, der Ertrag geht an schweizer Kosmetikhersteller. Für den Vertrieb des Fairtrade-Unternehmens ist seine Schwester Bernadette Bucher zuständig.
Der 1991 in Ecuador zum Priester geweihte errichtete in Coloche ein Volksschullehrerprogramm, eine Mittelschule und eine Apotheke. 150 Jugendliche seiner Pfarrei freuen sich auf die Matura.
Auf der kargen Halbinsel gedeiht das kaktusähnliche Liliengewächs, welches viele Heilstoffe enthält, prächtig. 2000 fand das Projekt mit ersten Anbauversuchen seinen Ursprung. Frauen und Männer sind bei der Lohnverteilung gleichberechtigt. Der Aloe Vera-Extrakt gelangt per Schiff nach Europa wo eine Hand voll ehrenamtlicher schweizer Fachleute den Rohstoff zu einer qualitativ hoch stehenden Pflegelinie verarbeiten und vermarkten. Durch die ungewöhnlich tiefliegende Wiederverkaufsmarge erhalten die Produzenten den vierfachen Marktpreis. Der Reingewinn liegt seit Ende des dritten Quartals 2003 bei über 30 000 Franken (ca. 19 700 Euro).

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR