Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Südamerikanische Lebensfreude

0 Flares 0 Flares ×

Anlass für das Konzert der ecuadorianischen Musikgruppe „Ricchardi“ im Ludwigshafener Zollhaus, waren wohl die leidvollen Auseinandersetzungen in Kolumbien. Seit vielen Jahren beruhige sich die Lage in Kolumbien nicht und die daraus folgenden Flüchtlingsströme belasten auch die Grenzländer Ecuador und Peru. „Aufwachen“ heißt die Forderung der Gruppe „Ricchardi“, die nicht nur musikalisch sondern auch mit erklärenden Vorträgen ihre Erkenntnisse dem Publikum nahe zu bringen versucht. Hingebungsvoll präsentierten sie sich als Botschafter ihres Landes und forderten die Leute auf, ihre Heimat Ecuador einmal zu besuchen.
Es gab nicht nur lateinamerikanische Musik zu hören, Begeisterung zog auch die Musikgruppe „Sarahmusic“ auf sich, die die Leute mit aktuellen politischen Inhalten in ihren fetzigen Texten – zum Beispiel über die komplizierte Beziehung zu den USA – die Zuhörer zu informieren wussten. Auch ein Friedenslied für Kolumbien wurde gespielt.
Veranstaltet wurde das Konzert vom Netzwerk Jemael international

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR