Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Abkommen zwischen Peru und Bolivien

0 Flares 0 Flares ×

Am gestrigen Dienstag haben Carlos Mesa und Alejandro Toledo, die Präsidenten der Nachbarländer Bolivien und Peru, einen Vertrag für eine bilaterale Freihandelszone unterzeichnet. Sie trafen sich in Ilo, einer Hafenstadt im Süden Peru, die Bolivien schon seit 1992 für den Export nutzen darf.

Beide Präsidenten betonten das sehr enge Verhältnis der Nachbarstaaten, Carlos Mesa sagte zu den Gründen: „Beide Andenstaaten haben eine gemeinsame Geografie, eine gemeinsame Geschichte und Vergangenheit – dies fordert Vereinigung und Zusammenhalt“

Für heute wird erwartet, dass die beiden eine Absichtserklärung unterschreiben über den Export von bolivianischem Gas der Region Tarija im Süden des Landes über Ilo nach Mexiko oder andere Länder.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR