Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

EU-Mercosur: keine Annäherung

0 Flares 0 Flares ×

Letzte Woche trafen sich in in Brasiliens Hauptstadt Brasilia erneut Vertreter der Europäischen Union und des Mercosur zu Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen. Das Ziel war durch den Abbau von Zöllen und anderen Hemmnissen zwischen der EU und dem Mercosur die größte Freihandelszone der Welt zu schaffen. Schließlich mussten die Gespräche jedoch ohne Ergebnis beendet werden. Keine der beiden Seiten sah mehr einen Handlungsspielraum.

Die kritischen Punkte waren vor allem das öffentliche Auftragswesen und der Dienstleistungssektor. In diesen Bereichen konnten die vier Mercosur-Länder Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay keine gemeinsame Position finden. Die Europäische Union hingegen war kaum zu Zugeständnissen im Agrarbereich bereit, wodurch die Gespräche letztendlich scheiterten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Ecuador Galapagos 2017

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR