Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Irrer Ire bittet um Verzeihung

0 Flares 0 Flares ×

Die olympischen Spiele in Athen gehören bereits seit einer Woche der Vergangenheit an. Dennoch sind die meisten Geschehnisse und besonders der skandalöse Überfall im Marathon noch ganz frisch in den Köpfen der Menschen. Für die Brasilianer ist der angebliche Verlust der Goldmedaille im Marathon unverzeihbar.

Im gestrigen brasilianischen Abendfernsehen gab es trotzdem eine Überraschung. Der von der Straße geschubste und Bronzemedaillen Gewinner Vanderlei de Lima sollte in einer Fernsehshow das Video zu seinem Lauf kommentieren. Anstatt des Laufes spielte der Showmaster jedoch ein neues Video des verrückten Priesters Cornelius Horan vor. In diesem Video bekundete Horan, dass ihm der Vorfall leid tun würde und bat um Verzeihung. Nach seinen Worten würde Vanderlei „in der Gunst Gottes stehen“.

Vanderlei de Lima, der wegen seiner olympischen Einstellung auch den Pierre de Cobertain Preis verliehen bekam, war zu Tränen gerührt und nahm die Entschuldigung an. Gold wird er dadurch zwar nicht bekommen, dafür hat er eine Menge an Sympathie gewonnen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR