Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

LAN & NuevoContinente mit Problemen

0 Flares 0 Flares ×

Seit heute darf LAN (Peru) keine Inlandsflüge in Peru mehr anbieten. DerAirline wird vorgeworfen, dass mehr als 30% der Airline im Besitz vonAusländern ist (was nach peruanischen Gesetz nicht erlaubt ist) und daschilenische Piloten in Peru ohne Arbeitserlaubnis zum Einsatz kamen. Abmorgen (Freitag) sind alle Flüge von LAN suspendiert.

Ähnliche Probleme hat auch NuevoContinente (Nachfolger von AeroContinente, die im August ihre Fluglizenz verloren). Mitte nächster Woche wird damit gerechnet, dass NuevoContinente die Fluglizenz verliert, da Wartungspapiere für die Maschinen fehlen.

Damit sieht es so aus, als ob bereits nächste Woche die beiden größten Airlines des Landes nicht mehr fliegen. Alternative Airlines gibt es kaum: TANS (2 Flugzeuge), TACA (1 Flugzeug) und AeroCondor (1 Flugzeug) sind die einzigen Airlines mit großen Passagierflugzeugen. Der Tourismussektor ist in diesen Tagen stark von den aberkannten Lizenzen betroffen – auch viventura Gruppen. Wir arbeiten derzeit an Lösungen, so dass die Reisen wie geplant – mit Inlandsflug – durchgeführt werden können.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR