Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Drogenboss in Rio getötet

0 Flares 0 Flares ×

Am Mittwoch im Morgengrauen startete die Polizei in Rio de Janeiro einen weiteren Versuch die Drogenkriminalität in der Stadt am Zuckerhut zu bekämpfen. Nach langem Observieren des meistgesuchten Verbrechers der Stadt, Gangan, stürmte ein kleines Polizeikommando eines seiner Verstecke, in dem er einmal die Woche übernachtete. Als der Drogenboss seine Waffe zog, wurde er von einer Polizeikugel in den Bauch getroffen. Er verstarb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Aus Reaktion auf seinen Tod blieben in den von seiner Bande „Amigos dos Amigos“ kontrollierten Vierteln die Läden und sogar die Krankenstationen und staatlichen Schulen geschlossen. Daran lässt sich erkennen wie viel Einfluss diese Gangs in den „Favelas“ genannten Armenvierteln oft haben.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4699 EUR