Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Mengele-Akten in Brasilien entdeckt

0 Flares 0 Flares ×

Dr. Josef Mengele, einer der größten Nazi-Verbrecher und Massenmörder konnte nach dem Zweiten Weltkrieg in Südamerika untertauchen und wurde nie vor ein Gericht gestellt. Nun sind in Sao Paulo zufällig Dokumente von ihm aufgetaucht. Vor allem Briefe und Tagebuchnotizen vergilbten bisher bei der brasiliansichen Polizei in Sao Paulo. Eine brasilianische Zeitung hat die Dokumente nun vom Deutschen ins Portugiesische übersetzt und Auszüge davon veröffentlicht. Demnach bereute Mengele nichts seiner Taten und blieb bis in den Tod dem Rassenwahn verhaftet. Über die Memoiren des Rüstungsministers Albert Speer z.B. schrieb er: „er hat sich erniedrigt und zeigt Reue, was bedauerlich ist.“

Mengele lebte nach seienr Flucht zeitweise in Argentinien, Paraguay und Brasilien, wo er erst 1975 bei einem Badeunfall starb.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR