Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Licancabur = Mars?

0 Flares 0 Flares ×

Die ARD bringt heute Abend im Weltspiegel (19.10 Uhr) einen Bericht über eine Geologin, die eigentlich Vulkankrater auf dem Mars erforscht. Nun hat sie aber die Arbeit an die Grenze zwischen Bolivien und Chile verschlagen, genauer: zum Vulkan Licancabur.

Die Forscher sind überzeugt, dass wenn es jemals Leben auf dem Mars gab, dann gibt es dies auch heute noch. Denn die Lebensbedingungen auf unserem Nachbarplaneten entsprechen denen am Licancabur. Und dort im höchstgelegenen Kratersee der Welt haben sie tatsächlich Leben gefunden: Algen.

Mehr wie gesagt heute Abend im Ersten oder im Internet im Vorbericht.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR