Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Fahnenschänder vor Gericht

0 Flares 0 Flares ×

In Ushuaia (Feuerland) wurden drei Touristen zu einer Geldstrafe von je 3500 US Dollar verurteilt, weil sie am 6. Januar vor einer Bar öffentlich die argentinische Nationalflagge mit Füßen getreten hatten. Nach einer ausgiebigen Trinkerei rissen die drei laut Zeugen die Flagge vor der Bar ab und trampelten darauf herum, woraufhin sie auch festgenommen wurden. Mit ihrer Geldstrafe sind sie aber nochmal glimpflich davongekommen, denn das Staatsverbrechen kann sogar mit bis zu vier Jahren Haft bestraft werden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR