Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Venezuela und Kolumbien im Streit

0 Flares 0 Flares ×

Als Folge der Verschleppung des venezolanischen Rebellenführers der Organisation FARC (Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens) am 13.12.2004 von Caracas nach Bogota entbrannte ein Streit zwischen Venezuela und Kolumbien.

Kolumbien gestand die Aktion, verweigert jedoch die vom venezolanischen Präsident Chavez geforderte offizielle Entschuldigung und so wurden als Konsequenz erstmal alle zwischenstaatlichen Abkommen ausser Kraft gesetzt.

Inzwischen hat Venezeula seine Truppen an der Grenze zu Kolumbien verstärkt um angeblich dem Grenzschmuggel Einhalt zu gebieten. Dies habe aber laut Information aus Caracas nichts mit dem aktuellen Streit zwischen den beiden Nachbarländern zu tun.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Venezuela

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Venezuela

22 Tage,
Mehrtägige Bootstour zum Salto Angel
  • Inklusive: Rundflug über Salto Angel
  • Tierwelt Llanos: Kaimane & Anacondas
  • Orinoco Delta & Karibikstrände
  • Mehrtägige Einbaumtour

ab 1899 EUR