Die ersten vier Monate

Von viventura s 13.01.02 12:00

Es war einer der wenigen sonnigen Miesbacher Septembertage, als am 07.09.2001 André Kiwitz und Michael Wilderer stolz die Gründungsurkunde vom Notar entgegennahmen. Der Südamerika-Reiseveranstalter wurde nun Wirklichkeit, die viventura Reisen GmbH war gegründet!

Mit der offiziellen Eintragung im Handelsregister am 14.09.2001 konnte es dann richtig losgehen. Erste Kontakte wurden geknüpft, Partnerschaften gegründet und ein Büro in Arequipa, Peru eröffnet.
Auf der Webseite konnten nun die ersten Bausteine (Flüge, Hotels und Mietwagen) angeboten werden. Es kamen die ersten Anfragen, und Flüge nach Südamerika sowie innerhalb Europas wurden erfolgreich gebucht.
Im November bekam viventura bereits Zuwachs. Der erste Praktikant, Christoph, kam nach Arequipa. Anfang Dezember folgte mit Andreas der zweite Praktikant, und Tom gründete ein weiteres Büro in Quito, Ecuador.

Mittlerweile ist das erste kompakte viventura-Produkt, die "Erlebnis-Sprachreise", online. Mit vollem Elan versucht das viventura Team, die Webseite weiter auszubauen und weitere Produkte anzubieten. Auch dem Team geht es nicht schnell genug, ein riesiges Portal aufzubauen!

Der viventura Newsletter erscheint von nun an monatlich und regelmäßig!

Das viventura Team wünscht viel Spaß beim Lesen!

Tags: Ecuador, Quito, Arequipa, Miesbach, Peru, News, Reise, Reisen, Reiseveranstalter, Angebot, Südamerika

Share
Weitere Artikel

Abonnieren