Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Freihandelsabkommen mit den USA?

0 Flares 0 Flares ×

Das Bolivianische Zentrum für Studien über die Entwicklung des Arbeits- und Agrarsektors (Centro Boliviano de Estudio para el Desarrollo Laboral y Agrario) stellte eine Analyse des Freihandelsabkommens TLC (Tratado de Libre Comercio) zwischen den Andenländern und den USA an und kam zu dem Ergebnis, dass das Abkommen nicht sehr vorteilhaft für die Ökonomie Perus, Boliviens, Ecuadors und Kolumbiens sei. Hauptgrund für dieses Ergebnis seien die ungleichen Vermarktungsbedingungen. Der Widerstand gegen das Freihandelsabkommen wächst in Ecuador. Auch die KMU, kolumbianische Vereinigung von verschiedenen Unternehmen sieht die Existenz von vielen Firmen durch das Freihandelsabkommen bedroht. Bolivien wird voraussichtlich ab März mit den USA in Verhandlungen treten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR