Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Fledermäuse greifen Kinder an

0 Flares 0 Flares ×

In dem Dorf Condorcanqui in Peru (im Nordosten Perus, Amazonasnähe) wurden schon ca. 100 Kinder von Fledermäusen gebissen und 11 davon sind inzwischen deswegen an Tollwut gestorben.

Diese Art von Tollwut ist ein Virus, der von diesen Fledermäusen übertragen wird. Sehr schnell wird der Virus durch den Biss in das Blut und in die Nerven der Kinder übertragen und geht sofort auf das Gehirn. Innerhalb von wenigen Tagen Tritt dann der Tod ein. Leider unvermeidlich.

Das Gesundheitsamt und auch UNICEF ist sehr besorgt über diesen Zustand und hat zu einer großen Impfaktion aufgerufen. Man möchte nun ca. 13 000 Menschen in 16 Regionen (die von diesen Attacken betroffen sind) gegen diese Tollwut impfen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR