Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Anklage gegen Lozada

0 Flares 0 Flares ×

Im Oktober 2003 versuchte der bolivianische Ex-Präsident Lozada und einige seiner Minister landesweite Proteste gegen den Export von Erdgas über chilenische Häfen und seine Regierung zu beenden. Die harten Maßnahmen von Militär und Polizei führten zum Tod von 56 Menschen und Hunderten Verletzten. Lozada wurde damals zum Rücktritt gezwungen und setzte sich in den USA ab, um Exil zu leben. In seiner Heimat wird er nun von der Staatsanwaltschaft wegen Massenmordes des so genannten Schwarzen Oktober angeklagt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR