Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Impfstoffe gegen Dengue-Fieber

0 Flares 0 Flares ×

Wie das brasilianische Gesundheitsministerium gestern mitteilte, befinden sich derzeit zwei Impfstoffe gegen das Dengue-Fieber in der Testphase.

Die tropische Infektionskrankheit wird durch vier verschiedene Typen von spezifischen Viren durch die Aedes-Mücke übertragen. Ähnlich wie eine schwere Grippe sind hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen sowie zusätzlich Hautausschlag die häufigsten Anzeichen.

Jährlich gibt es über 50 Millionen Erkrankungen weltweit. In Brasilien konnten die Dengue-Fälle im Jahr 2004 um 69% reduziert werden im Vergleich zum Vorjahr. Die schwarz-weiß gestreifte, sogenannte „Tigermücke“ pflanzt sich selbst in kleinsten, stehenden Wasseransammlungen fort. In gefährdeten Gebieten (vor allem in Lateinamerika, Zentralafrika, Indien, Südostasien und in Teilen des Pazifiks) sollte man durch lange, helle Kleidung den Mückenstichen vorbeugen und stehende Wasserlachen (z.B. in Töpfen, Dosen, Kokosnussschalen) vermeiden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR