Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Palacio neuer Präsident

0 Flares 0 Flares ×

Wie unsere Berliner Kollegen bereits berichteten wurde gestern mittag mit 60:40 Stimmen die Amtsenthebung des Präsidenten Lucio Gutierrez vom Kongress beschlossen.Nachdem schliesslich auch Armee und Polizei dem Staatschef den Rücken kehrten legte sein Stellvertreter, der Kardiologe Alfredo Palacio den Amtseid ab.

Gutierrez floh mit einem Militärhubschrauber aus dem Präsidentenpalast in Quito und fand wie das brasilianische Außenministerium mitteilteZuflucht in der brasilianischen Botschaft der Stadt, wo er auf die Möglichkeit auszureisen wartet. Gegen ihn liegt ein Haftbefehlt vor, der im Zusammenhang mit dem Tod zweier Menschen während Demonstrationen am Dienstag und am Mittwoch stehe. Sein erster Fluchtversuch gestern um 15 Uhr wurde von Demonstranten auf der Flughafen-Start- und Landebahn verhindert. Die Flughäfen des Landes wurden gestern daher vorübergehend geschlossen.

Hunderte Demonstranten forderten vom neuen Staatsoberhaupt die Auflösung des Parlaments und Neuwahlen. Palacio, der fünfte Präsident in den letzten 8 Jahren, stellte in seiner ersten Erklärung für die kommenden Monate eine Volksabstimmung für eine Verfassungsreform in Aussicht, bevor es Wahlen geben soll. Das Parlament werde er aber nicht auflösen. „Ich werde den Willen der Menschen akzeptieren. Meine Stellung als Präsident hängt von ihnen ab, aber zuerst brauchen wir Ordnung“, sagte er. Ebenfalls sagte er, dass mit dem gestrigen Tag die Zeit der Diktatur, Unnormalität, Unmoral, des Terrors und der Angst ende und das es keine Verschmelzung der drei Staatsgewalten mehr geben werde.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR