Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Auch Bucaram geflohen

0 Flares 0 Flares ×

Ecuadors früherer Präsident Abdala Bucaram ist nun zum zweiten Mal ins Exil nach Panama geflohen. Bucaram habe sich nach dem Sturz von Präsident Lucio Gutierrez zunächst nach Peru abgesetzt und sei am Dienstag (Ortszeit) in Panama eingetroffen, teilten die Behörden des mittelamerikanischen Landes mit. Zuvor verlauteten Gerüchte, er sei in Venezuela, andere er befinde sich immer noch im Land. In Panama angekommen, stellte er nun Antrag auf politisches Asyl. Dieser Antrag wird derzeit geprüft.

Bucaram, der bereits 8 Jahre im Asyl in Panama gelebt hatte, war am 2. April in seine Heimat zurückgekehrt, nachdem der von Gutierrez im Dezember eingesetzte Oberste Gerichtshof Ecuadors alle Ermittlungsverfahren wegen Korruption und Verfassungsbruch eingestellt hatte. Nach der Auflösung des Oberen Gerichts, die noch durch Ex-Präsident Gutierrez kurz vor seiner Absetzung erfolgte hat die Justiz nun wieder die Fahndung ausgeschrieben.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR